© arconos media
Die Software für Schädlingsbekämpfer
Planung * Verwaltung * Monitoring * Dokumentation * Berichterstellung

...ist heutzutage nichts wirklich Neues mehr. Wie in jeder Branche gibt es auch für Schädlings-

bekämpfer diverse Anbieter von Software-Lösungen.

Wir selbst sind ja auch Anwender und setzen bei unserer Tätigkeit viele verschiedene

Software Produkte für unterschiedlichste Einsatzbereiche ein.

Da haben Branchenlösungen wie easy-dok schon mal den Vorteil, sich auf ein spezielles Aufgaben-

gebiet konzentrieren zu können. Bevor man sich für den Erwerb und den Einsatz einer Software

entscheidet, sind eine Reihe von objektiven Fragen und einige des persönlichen Geschmacks zu

beantworten.

Wir für unsere Arbeit bewerten folgende Punkte:

kann ich mit der Software im Wesentlichen die täglichen Arbeiten erledigen, für die ich sie

erwerben möchte?

falls nicht, hat die Software grundsätzlich das Potenzial, die zusätzlichgewünschten aber

noch nicht vorhandenen Funktionen im Zuge der Weiterentwicklung nachzureichen?

ist die Software verständlich im Aufbau und somit relativ leicht zu erlernen und einzusetzen?

Schließlich soll sie ja die Arbeit erleichtern und nicht unnötig vorhandene Arbeitszeit

konsumieren.

bekomme ich Support und Hilfestellung, zeitnah, unkompliziert und kompetent?

Was hilft es schon, wenn ich auf eine Antwort eine Woche warten muss...

haben die Anbieter der Software überhaupt die notwendige Fachkenntnis, um die Funktionen zu entwickeln, die ich wirklich brauche?

muss ich mich langfristig binden? Geht das überhaupt und welche Vorteile hat eine solche Bindung, z.B. über Wartungsverträge?

bin ich noch mein eigener Herr oder begebe ich mich in eine Abhängigkeit?

Kann ich ggf. später wechseln und meine Daten trotzdem für mich behalten?

gibt es eine technologische Abhängigkeit, wie z.B. eine ständige Internetverbindung?

Kann ich das in jedem Fall sicherstellen oder möchte ich auch mal an einem langen Wochenende oder im Urlaub Arbeiten erledigen

und zwar völlig frei und ohne Internetabhängigkeit? ....

Dokumentation und Monitoring mit Hilfe von Software …

Viele allgemeine Fragen, die Sie sich wahrscheinlich auch selbst stellen. Daher versuchen wir, so viele wie möglich davon im Zuge Ihrer Ent-

scheidungsfindung zu beantworten. Und wenn Sie noch zusätzliche Antworten auf Fragen benötigen, schreiben Sie uns einfach eine Email

an info@easy-dok.com oder rufen Sie uns an.

Die Daten finden Sie auf der Kontaktseite.

Weitere Details zu unseren Produkten finden Sie im Menü Produkte und insbesondere unter Online-Schulung.

Dort zeigen wir ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit easy-dok arbeiten und was die Software leistet.

 

Kann ich mit der Software im Wesentlichen die täglichen Arbeiten erledigen, für die ich sie erwerben möchte?

Wir meinen ja, aber das können Sie im Grunde nur selbst beantworten. Wir stellen ihnen dazu gerne alle Informationen zur Verfügung.

Da wir schon seit Jahren Software für Schädlingsbekämpfer entwickeln, sind wir der festen Überzeugung, eine durchgängige Lösung

geschaffen zu haben. Von der Kunden- und Objektverwaltung, die Darstellung über ein integriertes Zeichenprogramm bis hin zum Monitoring,

der Bekämpfung und Mangelerfassung bis hin zur Ausgabe von Berichten, die Sie sogar noch selbst gestalten können, haben wir alles in

unseren Produkten integriert.

 

Hat die Software grundsätzlich das Potenzial, die zusätzlich gewünschten aber noch nicht vorhandenen Funktionen

im Zuge der Weiterentwicklung nachzureichen?

Ein eindeutiges JA. Ein wesentlicher Vorteil von easy-dok ist, dass wir immer auf der neuesten Technologie und mit den neuesten Entwicklungs-

werkzeugen arbeiten. Und weil das so ist, haben wir unsere Software von Anfang an so strukturiert, dass wir schnell neue Funktionen einbauen

und diese Entwicklungsergebnisse in einer Oberfläche unterbringen können.

Das geschieht in der Regel im Zuge von Updates oder Upgrades und als Wartungsvertragskunde erhalten Sie diese Erweiterungen automatisch

und ohne Zusatzkosten.

 

Ist die Software verständlich im Aufbau und somit relativ leicht zu erlernen und einzusetzen?

 Ja. Aber natürlich muss man sich damit vertraut machen. Dazu erhalten Sie von uns alle Hilfsmittel wie eine Dokumentation, Schulungsvideos

und Schulungen.

 

Bekomme ich Support und Hilfestellung, zeitnah, unkompliziert und kompetent?

Das ist für uns selbstverständlich. Besonders bewährt hat sich dabei das Mittel der Online Betreuung über Teamviewer.

So können wir von Rechner zu Rechner direkt eingreifen und ihnen Hilfestellung geben.

 

Haben die Anbieter der Software überhaupt die notwendige Fachkenntnis, um die Funktionen zu entwickeln,

die ich wirklich brauche? 

Jein. Letztlich sind wir Software Entwickler. Es ist aber Grundprinzip unser Arbeit, dass wir uns in der Praxis mit der Branche auseinandersetzen.

Dazu pflegen wir intensiven Kontakt zu Anwendern, Herstellern und Verbänden und hören intensiv zu, filtern Wünsche und Anregungen und

setzen das dann als Kundenwünsche um.

 

Bin ich noch mein eigener Herr oder begebe ich mich in eine Abhängigkeit? Kann ich ggf. später wechseln und

meine Daten trotzdem für mich behalten?

Das sind Sie und das bleiben Sie. Wir entwickeln immer Standardsoftware, die auf dem Rechner des Kunden läuft.

Damit sind Sie auch alleine für ihre Daten verantwortlich, natürlich unterstützt durch die Software selbst.

Dazu gehören Datensicherung, die Sie per Knopfdruck erledigen und weitere Mechanismen.

 

Gibt es eine technologische Abhängigkeit, wie z.B. eine ständige Internetverbindung?

Nein, die gibt es nicht. Lediglich die Systemvoraussetzungen müssen erfüllt werden, wie z.B. die Verwendung eines Microsoft Betriebssystems.

Alles andere liegt bei ihnen.